WissensSchnittchen – Fragen und Austausch rund um die DGE-Qualitätsstandards

Sie sind verantwortlich für die Verpflegung, Köchin, Koch oder hauswirtschaftliche Fachkraft in der Gemeinschaftsverpflegung? Dann laden die DGE-Projekte „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ Sie ein, sich einmal im Monat, dienstags in der Zeit von 14.30 – 15.30 Uhr zu einem aktuellen Thema auszutauschen und Ihr Praxis-Wissen zu teilen und aufzufrischen. „WissensSchnittchen“ heißt das digitale Format zu den DGE-Qualitätsstandards, das seit September 2022 stattfindet.
 

 

Anhand ausgewählter Fragestellungen, die Ihnen gerade unter den Nägeln brennen, zeigen wir zusammen mit einem*r Experten*in auf, wie eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Verpflegung gestaltet werden kann und welche Vorteile daraus resultieren – ein reger Austausch inklusive.

Wir alle wissen, dass es zahlreiche offene Fragen auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Verpflegung gibt. Im Fokus steht: eine optimale Lebensmittelauswahl unter Berücksichtigung der speziellen Rahmenbedingungen in Ihrer Einrichtung. Dabei geht es nicht nur um ernährungsphysiologische Anforderungen, sondern auch um Aspekte der Nachhaltigkeit rund um die Gestaltung der Verpflegung. Denn die Gemeinschaftsverpflegung bietet enormes Potenzial, wenn es um die Förderung von Gesundheit sowie den Schutz von Umwelt und Klima geht.

Doch wie und womit beginnen?

Wir möchten die Themen, die gerade aktuell sind, beleuchten und dazu anregen gemeinsam nach zukunftsfähigen Lösungen für die auftauchenden Fragestellungen zu suchen. „WissensSchnittchen“ liefert innerhalb von 60 Minuten – wissenschaftsbasiert und praxisnah zugleich – neue Handlungsansätze für Ihre Einrichtung. Jede Veranstaltung startet mit einem Impuls-Vortrag eines/r Praxis-Expert*in. Hier werden konkrete Ansatzpunkte für ein gesundheitsförderndes und nachhaltigeres Agieren im Verpflegungsalltag aufgezeigt und anschließend möchten wir uns gemeinsam zu Ihren konkreten Fragestellungen, Ideen, Umsetzungsbeispielen sowie Erfahrungen austauschen.
Dabei wird deutlich: Vieles ist möglich und jeder Schritt zählt!

 

Sobald das Thema und der/die Referent*in bekannt ist, finden Sie alle Details zum aktuellen Termin in unserern aktuellen Meldungen, mit Möglichkeit zur Anmeldung. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Frau Elke Thieme (E-Mail: thieme(at)dge.de; Telefon: 0228 3776 873).

 

Nächste Termine:

  • (16.04.2024: Energiesparen in der Gemeinschaftsverpflegung – fällt leider aus!)
  • 07.05.2024: Mehr Bio in der Gemeinschaftsverpflegung