Nährstoffoptimierte Vier-Wochenspeisepläne

Sie möchten die Kriterien für eine nährstoffoptimierte Menülinie umsetzen und Ihren Patientinnen und Patienten eine ernährungsphysiologisch ausgewogene Verpflegung anbieten, die abwechslungsreich und ansprechend ist?

Zwei nährstoffoptimierte Vier-Wochenspeisepläne, von denen einer von der Röpersbergklinik Ratzeburg entwickelt wurde, stehen Ihnen als Verantwortliche für die Klinikverpflegung als Beispiele zur Verfügung.
Diese sind auf Basis des „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Rehablitationsklinken" zusammengestellt und wochenweise für Patientinnen und Patienten nährstoffoptimiert.

Die Hauptgerichte der Mittagsverpflegung finden Sie in unserer Rezeptdatenbank. Weiterhin gibt es in den Vier-Wochenspeiseplänen genaue Angaben zu Komponenten, die nicht als Rezept hinterlegt sind, wie zum Beispiel zu einzelnen Frühstücksbestandteilen wie Brot- oder Käsescheiben oder zu Zwischenmahlzeiten. Ausführliche Erläuterungen hierzu finden Sie in den jeweiligen Plänen.

Hier können Sie den Vier-Wochenspeiseplan der Röpersbergklinik Ratzeburg herunterladen:
Speiseplan Röpersbergklinik Woche 1

Speiseplan Röpersbergklinik Woche 2

Speiseplan Röpersbergklinik Woche 3

Speiseplan Röpersbergklinik Woche 4

 

 

Ein weiterer nährstoffoptimierter Vier-Wochenspeiseplan steht Ihnen hier zur Verfügung:
Speiseplan Nr.2 Woche 1

Speiseplan Nr.2 Woche 2

Speiseplan Nr.2 Woche 3

Speiseplan Nr.2 Woche 4