Montag, 20.05. 2019
Neuer Beitrag

Das Modellprojekt „Gutes Essen in der Klinik“ fördert Verpflegung in Kliniken nach DGE-Qualitätsstandard

Fünf ausgewählte Kliniken in Baden-Württemberg optimieren Speisepläne mit Blick auf Gesundheit, Genuss, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unterstützt sie dabei.

© DGE/Station Ernährung

Das baden-württembergische Projekt „Gutes Essen in der Klinik“ fördert Krankenhäuser von Mai 2019 bis Mai 2020 dabei, das Verpflegungsangebot für Patienten zu optimieren. Damit betont das Ministerium in Stuttgart, wie wichtig Ernährung in Kliniken und Heimen ist: „Das Thema Ernährung hat in Kliniken und Heimen eine ganz besondere Bedeutung. Essen und Trinken als Teil der Versorgung und Therapie können einen positiven Einfluss auf den Genesungsprozess, die Gesundheit, die Selbstbestimmtheit und das Wohlbefinden der Patienten sowie der Bewohner nehmen“, hebt Friedlinde Gurr Hirsch hervor. „Deshalb möchten wir die Qualität der Verpflegung in den Kliniken und Heimen auf hohem Niveau weiter verbessern“, so die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.


Den Startschuss zur Bewerbung für das Modellprojekt hatte der Fachtag „Gutes Essen in Klinik und Heim“ Mitte Februar gegeben. Ende März endete die Bewerbungsfrist. Veranstaltet wurde der Fachtag vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und vom Ministerium für Soziales und Integration – mit einer zusätzlichen Signalwirkung: Verpflegung von erkrankten und älteren Menschen ist auch ein soziales Anliegen.


Das Projekt „Gutes Essen in der Klinik“ wird vom Landeszentrum für Ernährung an der Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) in Schwäbisch Gmünd durchgeführt. Es sollen fünf Coaching-Veranstaltungen stattfinden, die Kliniken dabei unterstützen, das Speisenangebot so anzupassen, wie es die wissenschaftsbasierten Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) im Leitet Herunterladen der Datei einQualitätsstandard für die Verpflegung in Krankenhäusern  vorsehen. Zudem soll in den Kliniken die Kommunikation an den Schnittstellen verbessert werden, also zum Beispiel zwischen Mitarbeitern aus dem Bereich Küche, Pflege und Verwaltung. Anschließend erfolgt die Öffnet internen Link im aktuellen FensterZertifizierung mindestens einer Menülinie durch die DGE.